Roggen-Vollkorn-Brot / 1000 g

„Ein Tag ohne Brot ist lang.“ Russisches Sprichwort

Das Roggen-Vollkorn-Brot ist sehr saftig. Manchmal noch so saftig, dass man es erst am zweiten Tag schneiden kann. Es zeichnet sich durch einen leicht säuerlichen Geschmack aus, wie man ihn von Broten von früher her kennt. Markant und Kräftig. Für eine richtige Brotzeit eben. Es ist sehr gut für Weizenallergiker und für Diabetiker geeignet. Wir haben dieses Brot auch nur mit unserem Sauerteig gelockert und auf den Zusatz von Hefe verzichtet.

Roggenvollkornbrot

3,70 

(0,37  / 100 g)

Teilen
Backinformationen
Mindesthaltbarkeit
Zutaten
Allergene
Getreidezusammensetzung
Lagerung
Nährwertangaben